Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bibelzitat

 

«WENN MEIN VOLK, DAS NACH MEINEM NAMEN GENANNT WIRD, SICH DEMÜTIGT, UND SIE BETEN UND SUCHEN MEIN ANGESICHT UND KEHREN UM VON IHREN BÖSEN WEGEN, SO WERDE ICH VOM HIMMEL HER HÖREN UND IHRE SÜNDEN VERGEBEN UND IHR LAND HEILEN»

DIE BIBEL, 2. CHRONIK 7 

 

Aufgrund der aktuellen Lage des Corona-Virus (Covid-19) finden keine öffentlichen Gottesdienste in der Pfarrkirche St. Georg, voraussichtlich bis zum 13. April 2020 statt!

  

 

LIVESTREAM
Unter diesen links ist der Livestream erreichbar:

  

www.youtube.com/embed/live_stream?channel=UCYmmqJaT7DmGOFcbKTAzOdQ

 

www.youtube.com/user/schaems1/live

 

Pfr. Thomas Sauter und Pfr. Werner Ludescher werden von der Unterkirche der Erlöserpfarre Lustenau aus einladen, Gebetszeiten und Gottesdienste im Livestream mitzuverfolgen.

 

„Lebt mit uns die Freude und das Gottvertrauen!"

 

Liebe Freunde unseres Live-Streams!
Wir wollen das große Geschenk des Live-Streams, den wir beginnen durften, dankbar weiter ausbauen und intensivieren, weil wir sehen, dass es vielen Menschen eine große Hilfe ist. Pfarrer Thomas Sauter und ich wollen daher ab heute, Montag, auch während des Tages immer wieder Online gehen, um Euch mit Gebet und Impulsen, schöner Musik und stiller Anbetung Freude, Mut, Hoffnung und Kraft von Gott zu erbitten. Dies ist dann für uns alle auch eine großartige Möglichkeit, miteinander in Kontakt zu bleiben.
Gott segne und beschütze uns alle!
Pfarrer Werner und Pfr. Thomas

 


 

Mittwoch, 8. April 2020
06.00 Uhr   Rosenkranz und Impuls des Tages
11.00 Uhr   Evangelium vom Tag
12.00 Uhr   "Engel des Herrn" und Mittagsansprache
14.00 Uhr   Spiritualität - "Ein Heiliger für jeden Tag"
15.00 Uhr   Barmherzigkeitsstunde
18.30 Uhr   Rosenkranz
19.30 Uhr   Messfeier
20.15 Uhr   Jugendchat mit Pfarrer Thomas

21.00 Uhr   Rosenkranz in den uns zugemailten Anliegen

 

Gründonnerstag, 9. April 2020
18.00 Uhr   Abendmahlfeier für Kinder und Familien
19.00 Uhr   Jugendchat mit Pfarrer Thomas
20.00 Uhr   Abendmahlfeier der Pfarrgemeinde

 

Karfreitag, 10. April 2020
08.00 Uhr   Trauermette
15.00 Uhr   Kreuzweg mit Bildern und Musik
17.00 Uhr   Kinderkreuzweg
19.00 Uhr   Jugendchat mit Pfarrer Thomas
20.00 Uhr   Karfreitagsliturgie der Pfarrgemeinde

 

Karsamstag, 11. April 2020
08.00 Uhr   Trauermette
09.00 Uhr   Jugendchat mit Pfarrer Thomas
10.00 Uhr   "Kinder wachen am Heiligen Grab"

 

Das Hochfest d. Auferstehung unseres Hrn. Jesus Christus
21.00 Uhr   Osternachtfeier

 

Ostersonntag, 12. April 2020
09.30 Uhr   Festgottesdienst
17.00 Uhr   Orgelkonzert (Michael Schwärzler spielt an unserer Rieger-Orgel "unser Osterlied" und andere Osterlieder zum Mitsingen daheim. Eine kl. Osterfreude!)
19.00 Uhr   Jugendmesse
21.00 Uhr   Rosenkranz in den uns zugemailten Anliegen

 

Ostermontag, 13. April 2020
09.30 Uhr   Festgottesdienst

 Liebe Pfarrgemeinde!

 

Osterspeisenweihe

 

Samstag, 11. April 2020

 

Von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 

Pfr. Werner Ludescher ist vor dem Haupteingang zur Kirche.

Ihr könnt in dieser Zeit eure Osterspeisen bringen, um sie segnen zu lassen.

 

Bitte beachten:

 

Mindestabstand von 1 Meter und Mundschutz.

 

Ein gesegnetes Osterfest wünscht euch allen

Pfr. Werner

Einige Informationen:

 

Zu Erstkommunion und Firmung:

 Durch Corona sehen wir uns gezwungen, die Erstkommunion (geplant am 19. April 2020) zu verschieben. Aus heutiger Sicht kann noch kein möglicher Termin genannt werden. Vage Prognose: Es wird sicher Herbst werden.

 

Auch die Firmung am 6. Juni muss verschoben werden. Bis Ende Juni soll es ja (laut Aussage von Bundeskanzler Kurz am 6. April 2020) keine Veranstaltungen geben. Auch hier gilt die vage Prognose: Herbst.

 

Programm aus dem Dom in Feldkirch:

Karwoche und Ostern:

durch ORF Radio Vorarlberg, VOL.at und Ländle TV

Gründonnerstag, 9. April:

19.00 Uhr bis 20.00 Uhr, Bischof Benno Elbs

 

Karfreitag, 10. April:

19.00 Uhr bis 20.00 Uhr, Bischof Benno Elbs

 

Samstag, 11. April: Speisenweihe, Bischof Benno Elbs

10.15 Uhr auf ORF Radio Vorarlberg

12.00 Uhr auf VOL.at und VN.at

 

Eure Gebetsanliegen
Sorgen? Ängste? Schwache Nerven? Krank? Allein und überfordert?

Wer ein Gebetsanliegen oder etwas zum Danken hat …
… kann dies gerne, kurz und prägnant, an
info@woche-der-begegnung.at mailen. In unserer täglichen Gebetsstunde um 21 Uhr (montags um 18.30 Uhr) werden wir Dein Anliegen absolut anonym und diskret mit ins Gebet vor Gott tragen und dafür beten!

 

Ich grüße auch alle ganz herzlich und hoffe, dass ihr den Umständen entsprechend wohlauf seid.
Es schmerzt nicht nur euch, sondern auch mich, dass wir nicht normal miteinander in Kontakt treten können. Aber wir schöpfen die technischen Möglichkeiten aus. Wann immer ihr ein Anliegen habt, für das ich mit euch und für euch beten soll, lasst es mich wissen.

 

Entweder durchs Telefon oder whatsapp oder sms
tel. 0676 83 240 8241 oder mit email: luwe@outlook.at können wir kommunizieren. Ich feiere ja jeden Tag die hl. Messe, entweder im Livestream oder privat. Da kann ich dann alle eure Anliegen zum Herrn bringen. So sind wir miteinander fest verbunden.

 

Das Pfarrbüro ist weiterhin über Email (pfarrbuero@pfarre-lauterach.at) und Telefon (05574/71221) erreichbar.

 

Die Kirche bleibt – bis auf weiteres – geöffnet.
Auf dem Weg zu oder von der Arbeit, in Kombination mit den täglichen Besorgungen, beim Spaziergang in der frischen Luft lade ich euch ein, ein paar Minuten auch in unsere Pfarrkirche zu kommen.

 

Hier findet ihr:
Ruhe, Stille, einen Ort der Hoffnung, einen Ort des Gebetes, hier findet ihr Jesus selbst, der im Allerheiligsten ausgesetzt ist. Achten wir darauf, dass nicht mehr als fünf Personen in der Kirche sind. Gemeinsame Gebete können wir keine mehr machen.

  

Der Livestream aber steht uns zur Verfügung.
Da können wir miteinander verbunden sein und uns gegenseitig stärken und Mut machen.

  

In der Kirche findet ihr Weihwasser (ein geistliches Desinfektions - und Abwehrmittel), geweihte „wundertätige“ Medaillen (der hl. Don Bosco hat sie seinen Jugendlichen empfohlen zu tragen, als die Cholera in Turin wütete). Es liegen Rosenkränze auf. Die könnt ihr gerne für euch und eure Familien mitnehmen. Bernadette von Lourdes sagt: Ihr werdet den Rosenkranz nie vergeblich beten! Und ihr findet auch das Gebet von Amsterdam, ein machtvolles, bedeutungsvolles Gebet gerade jetzt in dieser Krise.

 Bitte bedient euch: es ist alles gratis.

 

Wenn jemand die Sakramente empfangen will (Beichte, Krankensalbung) kann er sich ruhig an mich wenden. (Tel.: 0676/832 408 241) Mit Vernunft aber auch mit Herz werden wir einen verantwortbaren Weg finden, damit wir auch jetzt diese Gnadenmittel empfangen können.

 

Jeden Tag werde ich im privaten Raum die hl. Messe für euch beten und jeden Tag werde ich zweimal mit dem Allerheiligsten (in der Monstranz) rund um die Kirche gehen und euch alle segnen und um Schutz bitten.

 

Fest mit Euch verbunden grüße ich euch herzlich

Euer Pfr. Werner